Nach oben

Gestaltungstechnik - Aktuelle Informationen

25.06.2015 Verfahrensmechaniker zu Gast bei der Firma Stork Oberflächentechnik in Dortmund

Zur alljährlichen Schuljahresabschlussfahrt waren die Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik in diesem Jahr zu Gast bei der Firma Stork Oberflächentechnik in Dortmund.

Als Spezialist für Oberflächentechnik ist die Beschichtungsfirma für viele Herausforderungen gut aufgestellt. Vorbehandelt und lackiert werden Kleinteile für die Industrie bis hin zu gewaltigen Kranelementen sowie schwere Baggerteile bis zu 100 Tonnen. Felix Stork von der Firmenleitung ließ es sich nicht nehmen, die Auszubildenden selbst durch die weitläufigen Werkshallen zu führen und sachkundig über die Arbeiten in der Firma zu informieren.

Die Firma Stork gehört zu den wenigen Lackierbetrieben, die seit Einführung des Berufes „Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik“ jedes Jahr Ausbildungsplätze für die industrielle Lackierung zur Verfügung stellen, welche dann das Cuno-Berufskolleg II in Hagen besuchen. Auch für das kommende Schuljahr sollen zwei Auszubildende angemeldet werden.